488bb4d9671fc8ae8dd6638c93ce6558 - Welche Kräuter helfen, zu verhindern Erkältungen und Grippe
Stil

Welche Kräuter helfen, zu verhindern Erkältungen und Grippe

Die Natur ist eine unerschöpfliche Quelle der Gesundheit für den Menschen. Sogar die konventionelle Medizin erkennt die Kraft der Wirkung von Heilpflanzen für die Behandlung von vielen Krankheiten, spezielle saisonale Krankheiten wie Erkältungen und Grippe. Sie erzählen über die Wirkung von Heilpflanzen und welche Kräuter gegen Erkältungen und Grippe helfen auch bei der Behandlung.

Was ist die Stärke der antiviralen Kräutern

Moderne Menschen sind so daran gewöhnt, Medikamente, die manchmal gar nicht denken Sie über Ihre Vorteile und Gefahren. Aber jedes Chemische Produkt hat keine Nebenwirkungen. Besonders viele dieser Effekte haben antivirale und fiebersenkende Medikamente und Antibiotika, die wir so einfach «verordnen» sich selbst bei der geringsten Unpässlichkeit.

Es ist solch eine Quelle der Stärke, wie Pflanzen. Seit alten Zeiten die Menschen verwendet antivirale Kraut für die Behandlung von Erkältungen und anderen Krankheiten, und angesammelt haben, eine Menge wissen, dass der moderne Mensch ist oft nicht bekannt. In Pflanzen enthält eine Vielzahl von Substanzen, die eine therapeutische Wirkung auf den menschlichen Körper, also die Behandlung mit Kräutern kann so wirksam sein wie Medikamente, aber was genau ist gesünder und umweltfreundlicher.

8 nützliche Kräuter für Erkältungen und Grippe

Die Erkältung und Ihre Prävention können eine Vielzahl von Kräutern, aber am effektivsten sind:

Calendula.

    • Die Blüten dieser pflanze sind Reich an Vitaminen, Säuren und chemischen verbindungen, durch die calendula ist ein Antiseptikum, und bestreitet auch schleimlösend, Schweißtreibend und harntreibend. Es kann verwendet werden, in form von gurgelt und Inhalationen, und auch trinken eine Abkochung oder Tinktur zur Behandlung von Erkältungen und Halsschmerzen.

Rotklee.

    • Diese pflanze ist ein ausgezeichneter natürlicher bio-stimulator, es enthält eine Menge Vitamine, Harze, Glykoside, Säuren, vor allem viel, nützlich für Erkältungen und Grippe, Bernsteinsäure. Verwendet Klee als schleimlösend und entzündungshemmendes Mittel in form von gurgelt und Inhalationen.

Daisy.

    • Es ist eine heilpflanze, die bekannt für seine verschiedenen nützlichen Eigenschaften, die vor allem der Heilung und beruhigend, die wirklich hilft, Erkältungen vorzubeugen.

Thymian.

    • Carvacrol und thymol, die zusammen mit der Apfelsäure und Essigsäure, die in großen Mengen enthalten in Thymian, gebe es eine starke bakterizide Wirkung. Tee mit Thymian -, Spül-und einatmen sind ein großes Heilmittel für Erkältungen, Schnupfen und Halsschmerzen.

Die Eukalyptus-Blätter.

    • Wesentliches öl des Eukalyptus sind hell und haben eine antibakterielle Wirkung. Infusionen und Abkochungen der Blätter können genommen werden, als ein Heilmittel für Husten, Halsschmerzen, Grippe. Das einatmen von good helfen aus der kalten und Halsschmerzen.

Spitzwegerich-Blätter.

    • Alle bekannten heilenden Fähigkeiten dieser pflanze. Aber, darüber hinaus, es hat eine starke antibakterielle und anti-inflammatorische Eigenschaften. Abkochungen und Infusionen aus den Blättern der Wegerich kann angewendet werden als therapeutisches Getränk für die Grippe.

Pulmonaria officinalis.

    • Die pflanze enthält rutin, Ascorbinsäure und Salizylsäure und ein Komplex von Vitaminen und Mineralien. Gurgeln mit der Abkochung von Lungenkraut ist eine große Heilmittel für Halsschmerzen.

Nard.

    Eine einzigartige pflanze hat in der Tat nicht weniger als 9 Behandlung Kräfte. Dies ist durch die Besondere Zusammensetzung von Pflanzen, es enthält Zucker, beeinflussen den Verlauf der immun-Prozesse und-Harze, Vitamine, Säure. Alant wird als schleimlösend und Keimtötend, eine pflanze zur Behandlung von Tuberkulose und perfekt hilft bei Grippe und Erkältungen. Als die Blätter und die Wurzeln von Alant für die Zubereitung von Abkochungen und Infusionen.

Methoden der Verwendung von antivirale Kräuter

488bb4d9671fc8ae8dd6638c93ce6558 - Welche Kräuter helfen, zu verhindern Erkältungen und Grippe

Kräuter

Kräuter, die ergriffen werden können, gibt es mehrere Möglichkeiten, die bekannteste ist in der form:

Die infusion.

    • Es ist einfach zu zubereiten, Sie brauchen, um füllen Sie eine bestimmte Anzahl von Kräutern mit heißem Wasser, Abdeckung mit einem Handtuch und stehen lassen. Es gibt auch Alkohol-Infusionen, in denen das Wasser durch Alkohol oder Wodka. Zeit bereiten Tinkturen können sehr lang sein, bis zu sechs Monate.

Brühe.

    • Das gras wird mit Wasser gefüllt und gekocht auf langsamen Hitze für eine bestimmte Zeit. Angenommen, die Brühe in definierten Dosen von ein paar Tropfen in ein Glas. Brühe kann man als Tee, in diesem Fall die Konzentration von Anlagen in der Getränke reduziert wird.

Einatmen.

    Kräuter Reich an ätherische öle, die freigesetzt werden, wenn Sie erhitzt und eingeatmet werden können, die für therapeutische und prophylaktische Zwecke.
Kräuter während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft sollte sorgfältig nehmen Sie Kräuter, die Sie können eine starke Wirkung auf den Körper. Also, Thymian, Alant bestehen aus aktiven Substanzen, die nicht Schwanger sind. Zugelassen zur Behandlung der Erkältung folgende Kräuter: Lungenkraut, Birkenblätter, Kamille, Mutter und Stiefmutter, Wegerich usw.